letzte neuigkeiten

04.02.2010
Urteil Finanzgericht Münster, Anforderungen an ein elektronisches Fahrtenbuch genauer definiert!

04.2009
OFD bestätigt, TravelControl erfüllt die Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch!

28.08.2008
TravelControl personal ist das erste TÜV-geprüfte elektronische Fahrtenbuch mit GPS!

07.04.2006
Der Bundesrat hat der Gesetzesänderung zur Dienstwagenbesteuerung abschließend zugestimmt!

TravelControl Introlog

Das elektronischen Fahrtenbuch TravelControl Introlog ist speziell für Firmenflotten von Nutzfahrzeugen entwickelt. Dies bietet vielseitige Möglichkeiten neben den bereits bewährten Komfort von TravelControl. So besitzt das elektronische GPS-Fahrtenbuch TravelControl Introlog zusätzliche frei programmierbare Tasten und ist ebenfalls auch in der SR-Variante erhältlich.

IntroLog ist ein automatisches satellitengestütztes GPS-Fahrtenbuch. Die Daten einer Fahrt (Dienstfahrt) bestehen aus Datum, Anfangs- und Endzeit, den gefahrenen Kilometern, der aufgezeichneten Fahrtroute, dem Fahrtziel und optional dem Fahrer. Die Fahreridentifikation erfolgt mittels Chipkarte. Im Fall von Privatfahrten speichert das Fahrtenbuch IntroLog nur Datum, Zeit und gefahrene Kilometer.

Die aufgezeichneten Daten überträgt das Fahrtenbuch Introlog per Chipkarte oder Short Range Modem zum PC. Das Datenbankprogramm erzeugt automatisch das Fahrtenbuch aus den übertragenen Daten und einer kundenspezifischen Datenbank.

Die maximale interne Speicherkapazität des Fahrtenbuch Introlog beträgt ca. 4000 Fahrten. Im Fall der Aufzeichnung der Fahrtroute entsprechend weniger. Die Chipkarte speichert für die Übertragung maximal 1000 Fahrten.

Das Introlog Gerät ist sehr klein und passt leicht in jedes Fahrzeug. Eine spezielle Verbindung zur Bordelektronik des Fahrzeuges ist nicht erforderlich. Die Installation im Fahrzeug ist sehr einfach. Es werden nur Dauerplus, Masse und Zündungsplus benötigt. IntroLog ist sowohl für das 12V Bordnetz als auch für das 24V Bordnetz geeignet. Es bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zur Optimierung für seinen Einsatzzweck an.

Das elektronische GPS-Fahrtenbuch IntroLog ist für die Montage an der Windschutzscheibe optimiert. Die GPS-Antenne befindet sich im Inneren des Gerätes auf der Rückseite. Das Gerät muss so montiert werden, dass die Rückseite Sicht zum Himmel hat. Die Rückseite darf nicht mit metallischen Materialien abgedeckt sein. Die Montage an metallisierter Wärmeschutzverglasung kann zu Empfangsstörungen führen. Deshalb darf das Gerät nicht an metallisierten Windschutzscheiben montiert werden. Die Montage des Gerätes erfolgt mit dem mitgelieferten wärmebeständigen Spezialklebeband. Dieses lässt sich später bei einer Demontage wieder Rückstandsfrei entfernen. Das Anschlusskabel kann in der A-Säule verlegt werden. IntroLog benötigt die Anschlüsse Zündungsplus, Dauerplus und Masse.

Zum Fahrtenbuch-Shop - Preise

© Copyright by travel-control.de